Über uns

ÜBER UNS

Andrea & Isabelle

Andrea Stumböck

Isabelle Strikos

Mehr über Andrea

Nach 15-jährigen Auslandaufenthalt kehrte die gebürtige Tegernseerin wieder zurück ins Tal und eröffnete 2017 YOGA TEGERNSEE…

Andrea packte schon sehr früh das Fernweh und ergriff schnell die Möglichkeit, durch ihre Hotelausbildung das Ausland zu erkunden. Ihr stetiger Drang zu reisen, weiterzubilden, fremde Kulturen zu erleben und von ihnen zu lernen, brachte sie schnell um die ganze Welt. Die Zeit in Indien, Asien und Nahen Osten prägte sie am meisten, was sie letztendlich zu einer besonderen Yogalehrerin formte und zu uns in Tegernseer Tal zurückbrachte.

Sie hatte das Glück von sehr großartigen Lehrern zu lernen, zu denen sie jährlich zurückkehrt, um ihre eigene Praxis zu vertiefen. Alle Ihre Lehrer waren direkte Schüler von Sri Pattabhi Jois und Sri Iyengar. Sie unterrichtet seit 2010 alle unterschiedlichen Stile von dynamischen Power Yoga bis zum meditativen Yinyoga; aber ihre große Leidenschaft und „Steckenpferd“ ist das Ashtanga Yoga, was für sie persönlich den größten therapeutischen Nutzen hat.

Andrea ist sehr bodenständig und direkt, und sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit vielen Klischees aufzuräumen, und das spiegelt sich auch in ihrem undogmatischen Unterrichtsstil wider.

Mit viel Witz und Elan bringt sie gerne Ihre Erfahrungen als Körpertherapeutin und Gesundheitsberaterin in den variabel gestalteten Yogaunterricht. Ihr fachkundiges und scharfsinniges Auge ist auf jeden Einzelnen gerichtet, sodass der Unterricht für jeden Schüler maßgeschneidert und individuell auf den jeweiligen Körper und abgestimmt ist.

Andrea liebt es ihre Schüler zu fordern und sie gleichermaßen, sowohl mental als auch körperlich, an deren Grenzen zu bringen. Sie verbindet das alte Wissen über Yoga und Ayurveda mit der modernen Welt und macht es gleichzeitig für alle zugänglich und verständlich.

 

Ausbildungen:

1994-2005 Hotelfachfrau Ausbildung und Tätigkeit im Hotelgewerbe
2005-2006 Kosmetikschule Schöner
Ganzkörperkosmetik, Dermatologie, Klassische Massagen (München)
2006 Steiner Academy
12 Wochen intensiv Training für“ Beauty and Therapeutic Treatments“ (London)
2008 WATPO Medical Massage School
6 Wochen Training 180 h für Thai-Yoga Massage (Bangkok /Thailand)
2010 „Certified Advance Practitioner and Teacher Training Program“
by ITM Massage School 390 h Chiang Mai/Thailand
2014 Yoga Teacher Training “All Yoga Thailand” RYT200
Ashtanga, Rocket und Yin-Yang Yoga (Bali/Indonesien)
2015 Ashtanga Yoga
Intensive Training mit John Scott, David Keil,
Jeff Lichty und Harmony Slater
(Purple Valley Goa/Indien)
2016 Ashtanga Yoga
„Advance Teacher Immersion“ First and second Serie / Ayurveda Lifestyle (Prem und Radha Carlisi Ashtanga Yoga Bali Research Center,
Indonesien)
2017 Ashtanga Yoga
Intensive Training mit Mark Robberds (Bali/Indonesien)
7/2018 Ashtanga Yoga
Intensive Training mit Dena Kingsberg, Jack Wiseman and David Keil (Aljezur /Portugal)
12/2018 Ashtanga Yoga
Intensive Training mit Harmony Slater und Russel Altice Case (Purple Valley Goa/Indien)
7/2019 Ashtanga Yoga
Intensive Training und  -teacher development- mit Mark Robberds (Bali/Indonesien)
10/2019 Ashtanga Yoga
Intensive Weekends mit Petri Raisänen und David Swenson (Palma de Mallorca/und München)
2/2020 Ashtanga Yoga
Intensive Training mit Petri Raisänen (Purple Valley Goa/Indien)

 

 

Mehr über Isabelle

Wie und was ich unterrichte….

Wer mit mir Yoga übt, erlebt eine freie, ungezwungene Atmosphäre, in der trotzdem die erforderliche Distanz zum anderen bleibt. Ich kann mich aufgrund vieler Veränderungen in meinem Leben auf unterschiedlichste Situationen einstellen. Somit auch auf unterschiedliche Zielgruppen. Mir macht das Spass.

Ich orientiere mich an der Tradititon von Sri T.Krishnamacharya/ Sri T.K.V. Desikachar. In dieser Tradition steht das Individuum im Vordergrund, denn je nach Lebensphase und Alter braucht man eine andere Übungspraxis. Einzelunterricht und kleine Gruppen sind hier unser Luxus, um auf individuelle Bedürfnisse eingehen zu können.

Meine Yoga Angebote sind zertifiziert bei der ZPP (Zentralen Prüfstelle für Prävention) für Erwachsene, Kinder und Jugendliche. Ich bin Mitglied im BDY/EYU und BBGM.

 

Was mich zum Yoga brachte….

Ausstrahlung, positives Denken und ein aufrecht federnder Gang sind etwas Beeindruckendes! Das wurde mir gleich nach meinem BWL Studium bei meinem ersten Job in einer internationalen Modefirma deutlich. Ich fand es faszinierend, wie in der Welt des Lifestyles und der Mode manche Menschen dieses „gewisse Etwas“, den Coolnessfaktor hatten und manche wiederum eben nicht. Auslandsaufenthalte und Marketing-Jobs in namhaften Firmen brachten mich schließlich über das Coaching zum Yoga, welchen ich dem Bereich der Persönlichkeitsentwicklung zuordne.

Yoga als Methode hat mein Leben bereichert.

Mein beruflicher und privater Werdegang hat freiwillig und unfreiwillig mehrere Talente in mir hervorgebracht, die ich in den letzten Jahren durch Yoga noch besser zum Einsatz bringen konnte. Ich komme aus einer Generation, in der Themen wie Selbstentfaltung und Persönlichkeitsentwicklung erst mit Mitte 30 bewusst entwickelt wurden. Umso stärker ist daher mein Wunsch, mit dieser Erfahrung und den passenden Methoden möglichst früh Menschen bei Veränderungsprozessen zu unterstützen, sei es in der Aus- und Weiterbildungsphase oder in anderen Phasen des Wandels zur Seite zu stehen. Soft und Social Skills sind in Zeiten der zunehmenden Digitalisierung essentiell.

 

Mein Yogaspezifischer Bildungsweg:

In Ausbildung zur BDY/EYU Yogalehrerin 800

Ausbildung AYAS® Yogalehrerin 500 (2016-2018)

Practitioner Wellness Lomi Ke Ala Hoku® (2017)

Fortbildung Medical Yoga, Christiane Wolff (2016-2017)

Ausbildung Hatha Yogalehrerin 500, BDY Standard mit TriYoga® Flow (2013-2016)

Ausbildung Fünf Tibeter® Trainerin (2006, 2011)

Teilnahme an Workshops im Bereich Ashtanga und Hatha Yoga bei renommierten internationalen Lehrern.

 

Mehr über meine zusätzlichen Angebote für Unternehmen hier:
www.isabelle-strikos.de